Hilfe Pickel ! Über Nacht schnell Akne/Pickel/Mitesser wegbekommen mit Hausmitteln. Pickel am Kinn, im Gesicht, am Rücken [VIDEO]

 

Hier die Untertitel des Videos zum Lesen:

Einzelne Pickel über die Nacht wegbekommen!

So Leute, herzlich willkommen zu einem neuen Video von mir.

Und in diesem Video möchte ich euch zeigen, wie ihr mit mehreren natürlichen Methoden einzelne Pickel über die Nacht wegbekommen könnt.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen den Methoden, die zwar effizient sind, aber die Haut eigentlich längerfristig schädigen  können und die Methoden die effizient sind und auch wirklich auf natürlicher Basis beruhen und deshalb die Haut längerfristig gar nicht schädigen.

Ich nenne jetzt erstmal die Methoden, die ich nicht empfehlen würde.

Zu den Methoden, die ich nicht empfehlen würde gehört zum Beispiel die Methode mit Zahnpasta. Es wird sehr oft erwähnt in sehr vielen Blogs und Youtubevideos, dass Zahnpasta ein sehr effizientes Mittel ist, um einzelne Pickel über die Nacht wegbekommen zu können, allerdings empfehle ich dies nicht, weil Zahnpasta einfach künstliche Stoffe beinhaltet, die der Haut nicht wirklich gut tun.

So, was sind die Methoden, die der Haut gut tun und die genau so effizient sind?

Also da gibt es grundsätzlich zwei Methoden, die wir hier anwenden können.

Punkt Nummer 1: Knoblauch beziehungsweise Zwiebel. Hier schneidest du einfach eine Zwiebel auseinander, dann nimmst du das innere von der Zwiebel und drückst die Zwiebel an den Pickel an deiner Haut.

Du brauchst nicht fest drücken, man muss Ihn einfach nur  dranlegen, bisschen warten. Dann schläfst du die Nacht drüber und du wirst auf jeden Fall bemerken, dass danach am Morgen der Pickel deutlich reduziert ist.

Alternativ, wenn du keine Zwiebel zur Hand hast kannst du auch eine Knoblauchknolle nehmen und diese auch genau so aufschneiden.

Das wäre die erste Methode, was wäre die zweite Methode?

Punkt Nummer 2: Die zweite Methode die man verwenden kann, ist wenn man einfach einen Eiswürfel nimmt. Du nimmst einfach einen Eiswürfel aus dem Gefrierschrank. Hier kannst du dann den Eiswürfel etwas  mit Wasser abspülen, dass er relativ glatt wird, und dann legst du den Eiswürfel für etliche Minuten auf deine Haut, auf deinen Pickel und du wirst auf jeden Fall merken, dass der Pickel kleiner wird.

Woran liegt denn das überhaupt?

Das liegt vor allem daran, dass der Pickel bestimmte Bakterien beinhaltet und diese Bakterien kommen mit sehr hoher Kälte gar nicht klar. Und vor allem die Rötungen, die durch die Akne verursacht werden, die werden auch mit kaltem Wasser beziehungsweise mit dieser Kälte durch einen Eiswürfel sehr stark reduziert.

Also noch mal zusammengefasst:

Es gibt zwei Möglichkeiten.

Zum einen den Eiswürfel oder zum anderen eine aufgeschnittene Zwiebel. Versuchs einfach mal aus und schreibe dann in die Kommentare, ob es bei dir geklappt hat und ob du weitere Methoden kennst, um deine Akne über die Nacht loswerden zu können.

So ich hoffe, dass Video hat dir gefallen, wenn dir das Video gefallen hat, dann lass einen Daumen nach oben, kommentiere falls du irgendwelche Fragen hast, ich würde mich sehr freuen, wenn du ein Abo  dalassen würdest.

Bis zum nächsten Mal!

7 Kommentare, sei der nächste!

  1. Also ich war vor kurzem bei meinem Hautarzt in Zürich zur Akne Hilfe und der meinte, dass die Zahnpasta Idee nur für kleine Einzelfälle hält und eine Zwischenlösung ist. Man sollte aber über kurz oder lang bei stärker Akne so und so mal den Hautarzt aufsuchen. Sonst finde ich deinen Beitrag super!
    LG

    1. Genau, da hast du recht!
      Am besten sollte man sogar die Zahnpasta Idee nicht mal als Zwischenlösung sehen, denn Zahnpasta enthält bestimmte Wirkstoffe, die im Gesicht eigentlich nichts verloren haben. Also zum Beispiel: Putzkörper, Feuchthaltemittel, Aromastoffe, Menthol und Fluor.
      Langfristig wird dadurch die Haut gereizt und die Haut vertrocknet. Ergebnis: Es bilden sich neue Pickel.
      Vielen Dank für deinen Kommentar!

  2. Hi Marie,

    schönes Video und gute Tipps. Klasse, dass Du auch das mit der Zahnpaste erwähnst, denn das ist einfach nur etwas, was überhaupt nicht hilft.

    Das mit der Zwiebel/Knoblauch muss ich mal ausprobieren und zu dem Kühlen/Eiswürfel oder dem Eispack kann ich nur zustimmen. Das hilft auf jeden Fall. Ebenfalls gut ist Eisspray 😀 Hat die Hundertfache Wirkung – musst Du mal testen…

    Liebe Grüße

    Sonja

  3. Hallo Marie,

    was hältst du eigentlich von den teils wirklich extrem teuren Salben und Cremes, die es so auf dem Markt gibt? Da verspricht man oft auch, dass besonders schlimme Pickel über Nacht verschwinden.

    Mir selbst hat solch eine Salbe mal fast ‘ne Verbrennung gebracht – zumindest fühlte es sich am nächsten Tag so an. Vielleicht hast du ja Empfehlungen aus der Drogerie/Apotheke, die wirklich funktionieren?

    Beste Grüße!

  4. Hallo Marie,

    vorab möchte ich dir einmal schreiben das dein Video klasse ist :). Ich leide leider auch unter akuter Akne und bei dem versuch mit der Zwiebel halte ich es kaum länger aus als 30 Sekunden, weil meine Augen tierisch anfangen zu tränen und das ist total unangenehm. Kennst du ein bestimmtes Produkt womit man die Akne auf den Wangen schnellstmöglich beseitigen kann?

  5. Hey Marie,

    ich muss zugeben, dass ich das mit der Zahnpasta auch früher gemacht habe 🙂
    Ich hatte nur immer das Gefühl, dass es dann schlimmer wurde.
    Vor allem am Rücken hatte ich Akne und Pickel. Was mir sehr gut geholfen hat war einfach die Ernährung umzustellen. Der Spruch “Man ist was man isst” hat da auf jeden Fall seine Daseinsberechtigung 🙂

    Den Zwiebel Trick kannte ich bis jetzt noch nicht aber bei der nächsten Gelegenheit werde ich das mal Probieren.

    Viele Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Sonja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Inhalten auf hautwiesamt.de

hautwiesamt.de ist ein Online-Portal, das in kosmetischen Anliegen Informationen zusammenstellt. Bei medizinischen Problemen mit der Haut konsultieren Sie bitte ihren Arzt.

Verwenden Sie Informationen aus www.hautwiesamt.de nicht als Grundlage für gesundheitsbezogene Entscheidungen und treffen Sie keine Selbstdiagnosen. Die Artikel dienen der allgemeinen Bildung und Weiterbildung, nicht der Beratung im Falle individueller Anliegen.

Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Nur eine individuelle Untersuchung kann zu einer Diagnose und Therapieentscheidung führen. Nehmen Sie Medikamente nur nach Absprache mit einem Arzt oder Apotheker ein.

Diese Webseite ersetzt nicht eine professionelle medizinische Untersuchung, Beratung und Behandlung. Der Leser akzeptiert und bestätigt, dass die zur Verfügung gestellten Inhalte keinesfalls dazu verleiten sollen, verspätet einen Arzt aufzusuchen, eine ärztliche Behandlung abzubrechen, eine Selbstdiagnose zu stellen oder eine Behandlung vorzunehmen ohne den qualifizierten Rat eines Arztes.

Die Texte wurden zu rein informellen Zwecken erstellt und mit größter Sorgfalt recherchiert und geprüft, allerdings war kein Arzt an deren Entwicklung beteiligt.